Bandog

Als Bandog (Kettenhund) werden im allgemeinen Kreuzungen großrahmiger Hunde (Schulterhöhe über 45 cm, Gewicht über 30 kg) mit hoher Aggressivität bezeichnet. Es besteht kein einheitliches äußeres Erscheinungsbild, die Farbschläge variieren.
In ihm sind Doggen, Rottweiler, Mastiff´s und andere Rassen eingekreuzt.
Es gibt keinen einheitlichen Standard oder Rassebeschreibung.
Der Bandog, wörtlich zu übersetzen mit dem Wort "Kettenhund". Mit diesem Begriff werden Hunde bezeichnet, die tagsüber angekettet und nachts zum Schutz von Grundstücken frei liefen.

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de/ Fax: 04821 3367